RQHB FotoRichard Q.H. Beilmann, 1995 geboren in der Ruhrstadt Bochum, schreibt und gestaltet Prosa, Lyrik und Bilder. Ausbildung und Studium in Gestaltung und Architektur in Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und Graz. Selbstständige und Lehrtätigkeit sowie freie künstlerische Arbeiten seit 2015.
Diese Seite gibt Einblicke in die Arbeit aus Bild und Wort.


☞ Erreichbar via post[at]rqhb.de

»Die Poesie entfaltet sich aus dem Allgemeinen, das den Ereignissen Halt gibt und den Dingen ihre Bedeutung, aber kaum möglich ist es, das Spezifische in der Kunst und kunstvoll zu erklären, ohne dass es gekünstelt ist; mag zwar "das Ganze das Unwahre" sein – doch das Ganze und das Allgemeine sind sich fremd wie das Wasser und die Welle: Das Allgemeine ist, was das Viele zur Gänze führt und das Ganze in das Eine, das zugleich Teil und Zusammenhang ist.«